IMPULS Zusammenfassung

Seit Januar 2010 ist Dronedaron (Handelsname Multaq®) als neues Antiarrhythmikum in Deutschland auf dem Markt zugelassen. Dronedaron ist angezeigt bei erwachsenen, klinisch stabilen Patienten mit nicht permanentem Vorhofflimmern (aktuell bestehend oder in der Vorgeschichte), um ein Wiederauftreten von Vorhofflimmern zu verhindern oder die ventrikuläre Herzfrequenz zu senken.

Ziel der IMPULS Studie ist die einjährige Beobachtung/Untersuchung des aktuellen Managements von Vorhofflimmerpatienten mit mindestens einem zusätzlichen kardiovaskulären Risikofaktor sowie die Untersuchung von Anwendungsmustern, Patientencharakteristika, Verträglichkeit, Wirksamkeit und Lebensqualität der Therapie sowie ökonomischer Aspekte in der täglichen Praxis.